Almabtrieb in Tirol

almabtrieb
Termin:
18.09. - 23.09.2018
Preis:
549 € p.P. / DZ
EZ-Zuschlag:
50 €
anfragen »

Wenn das Futterangebot auf den Almen knapper wird, dann ist es wieder soweit. Bunt geschmückte Kühe machen den Almabtrieb in Reith im Alpbachtal zu einem besonderen Fest. Handwerkskunst und echte Tiroler Schmankerln gehören ebenfalls zu den größten Almabtrieben in Tirol und zählt tausende Besucher aus aller Welt. Ab Mittag werden die ersten Kühe durch das Ortszentrum von Reith trotten. Die dickbäuchigen Schönheiten versetzen die Zuschauer immer wieder ins Verzücken, denn die Reither Bauern schmücken ihre Kühe mit prächtigen Bändern, farbenfrohen Kopfschildern und fröhlich klingenden Glocken. Die wunderbare Tiroler Bergwelt hält noch viel Sehenswertes für Sie bereit.

1.Tag: Anreise nach Waidring
Über München führt unsere Reise vorbei am Chiemsee, über Siegsdorf in das Dreiländereck Tirol-Salzburg-Bayern nach Waidring.

2.Tag: Lustiger Friedhof & Alte Bauerntraditionen
In Kramsach befindet sich eine Kuriosität des Kunstschmiedemeisters Hans Guggenberger, welcher über Jahre Grabkreuze mit Inschriften, die nicht der Norm entsprachen, herstellte. Laster und Schwächen der Menschen werden hier treffend und auch ein wenig schroff beschrieben. Eine Kostprobe? „ Hier liegt mein Weib, Gott sei`s gedankt, oft hat sie mit mir gezankt. Oh lieber Wanderer, geh fort von hier, sonst steht sie auf und zankt mit dir“. Anschließend Weiterfahrt zum Freilichtmuseum Tiroler Bauernhöfe. Hier wird die Vergangenheit wieder lebendig.

3.Tag: Lustschloss Hellbrunn Salzburg
Lustschloss Hellbrunn – was ist eigentlich ein Lustschloss? Ganz einfach ein Ort zum Feiern, zum Spaß haben und zur Erholung, ein beeindruckendes Feriendomizil mit Park und Wasserspielen. Diese Art von Schlössern war um 1615 groß in Mode. Bei Hellbrunn hat sich das in 400 Jahren kaum geändert, bloß früher war das Vergnügen Fürsterzbischöfen wie Markus Sittikus vorbehalten. Heute kann jedermann durch den Park streifen, sich an den Wasserspielen erfreuen oder auch im Schloss feiern. Während einer Führung erleben Sie die Mannigfaltigkeit der Wasserspiele. Man kann eventuell auch mal einige Wasserspritzer erhaschen.

4.Tag: Die Welt der Haflingerfohlen
Nach einem reichhaltigen Frühstück geht es auf eine schöne Fahrt zum Haflingerhof in Ebbs. Das Haflingerpferd hat seinen Ursprung in Tirol. Durch eine kluge Zucht- und Marketingstrategie wurde für eine weltweite Nachfrage gesorgt. Besichtigen Sie im Rahmen einer Führung das Weltzentrum der Haflingerzucht in Ebbs. Der Nachmittag steht in Waidring zur freien Verfügung und im Hotel ist schon der Kaffeetisch gedeckt.

5.Tag: Almabtrieb im Alpbachtal
Ab 10 Uhr beginnt der große Bauernmarkt in Reith, dessen Höhepunkt sicher an Mittag der Beginn des Almabtriebes ist. 4 Musikgruppen im Ortszentrum und auf den Festplätzen, Alphornbläser und Rottacher Goaslschnalzer gestalten den Aufenthalt sehr unterhaltsam. Über 40 alte Handwerksarten sind beim großen Handwerkermarkt zu bestaunen. Tiroler Spezialitäten und Hausmannskost (Kiachl, Krapfen u.v.m.) streicheln Ihren Gaumen. Viel Spaß!

6.Tag: Heimreise
Leider heißt es heute wieder Abschied nehmen und wir treten die Heimreise an.

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Dreßler-Fernreisebus
  • Bordservice
  • Dreßler-Reiseleitung
  • Begrüßungssekt
  • 5x Übernachtung in Waidring
  • 5x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 4x 3-Gang-Wahlmenü am Abend mit Salatbuffet
  • 1x Grillabend oder Bauernbuffet
  • 1x Kaffee & Kuchen am Nachmittag
  • 1x Eintritt Freilichtmuseum Kramsach
  • 1x Eintritt & Führung im Gestüt
  • 1x Eintritt & Führung im Schloss Hellbrunn
  • 1x Eintritt Almabtrieb

Zusatzkosten:
Kurtaxe z.Z. 1,50 € p.P./Tag (zahlbar vor Ort)

Ihr Hotel:
Das Hotel Heigenhauser befindet sich im Zentrum von Waidring, aber doch abseits vom Straßenlärm. Alle Zimmer sind mit Balkon, Bad oder Dusche/WC, Flat-TV, Telefon sehr gemütlich eingerichtet und bieten einen herrlichen Ausblick auf die umliegende Bergwelt.Der renovierte Entspannungsbereich steht kostenlos zur Verfügung. Dieser ist ausgestattet mit einer Zirbensauna, Infrarot-Wärmekabine, Erlebnisduschen, Ruhebereich und Grander-Wasser-Trinkbrunnen.