Kärnten

klagenfurt-2645017_1920
Termin:
26.08. - 31.08.2018
Preis:
499 € p.P. / DZ
EZ-Zuschlag:
80 €
anfragen »

Am Ossiacher See  

„Willkommen im sonnigen Süden“. Glitzernde Seen umrahmt von Gebirgszügen, sonnenreich und geprägt vom südlichen Klima – das ist Kärnten. Das südlichste Bundesland Österreichs ist flächenmäßig nicht allzu groß, dafür hat es eine unglaubliche landschaftliche Vielfalt zu bieten. Von der Glocknergruppe, die zu den Hohen Tauern gehört, bis in das Lavanttal mit seinen lieblichen Obstgärten erstreckt sich das Bundesland der breiten Alpentäler und sanften Nockberge. Sie erwartet eine gute Küche und ein schönes Urlaubsprogramm.

1.Tag: Anreise
Anreise nach Ossiach. Zimmerbezug und Abendessen.

2.Tag: St. Veit – Burg Hochosterwitz
Heute fahren Sie zur Burg Hochosterwitz, die Sie besichtigen. Sie ist ein Wahrzeichen Kärntens und gleichzeitig eine der berühmtesten Burgen Österreichs (Lift Extrakosten). Von dem gewaltigen Bauwerk bietet sich dem Besucher ein herrlicher Ausblick auf die Villacher Alpe, die Gerlitzen, einem Teil der Karawanken und die zahlreich umliegenden Burgen und Ruinen. Am Nachmittag ist Zeit, Ihren Urlaubsort kennenzulernen, Möglichkeit zur Schifffahrt auf dem Ossiacher See (fakultativ). Abendessen im Hotel.

3.Tag: Klagenfurt – Maria Wörth
Heute besuchen Sie Kärntens Landeshauptstadt Klagenfurt. Der besondere Reiz und die Schönheit dieser Stadt sind vielfältig. Sie wird nicht umsonst das „Renaissance-Juwel am Wörthersee“ genannt. Bummeln Sie durch die sehenswerte Altstadt mit dem sagenumworbenen „Lindwurm“. Ihre Rückfahrt führt Sie nach Maria Wörth. Von dort können Sie mit dem Schiff nach Velden fahren (fakultativ) und genießen schon von weitem den Blick auf das berühmte Schloss am Wörthersee.

4.Tag: Nockalmstraße
Ihr Ausflug führt Sie heute entlang der Nockalmstraße durch den Nationalpark Nockberge. Er besticht durch ein unverwechselbares Erscheinungsbild – die runden „Nocken“. Die sanften und runden Formen der Nockberge, die kristallklaren Bäche und das Grün der Almwiesen ergeben einfach ein ideales Landschaftsbild. Rückfahrt zu Ihrem Urlaubshotel und Abendessen.

5.Tag: Freizeit
Sie haben Zeit für individuelle Erkundungen um den Ossiacher See. Wer möchte, schwebt mit der Panorama – Kanzelbahn auf die Gerlitzen. Ein nahezu einzigartiges Panorama aus Bergen und See wird Sie verzaubern (fakultativ).

6.Tag: Leider heißt es heute Abschied nehmen. Nach einem zeitigen Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Dreßler-Fernreisebus
  • Dreßler-Reiseleitung
  • Begrüßungssekt
  • 5 Übernachtungen in Ossiach
  • 5x Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen als 3-Gang Wahl Menü
  • Eintritt Burg Hochosterwitz
  • Kärntner Musikabend

Zusatzkosten:
Schifffahrt Wörthersee ca. 14,- € p.P.
Eintrittsgelder
Bergbahnen

Ihr Hotel:
Sie wohnen im familiengeführten Gasthof Zur Post im Zentrum von Ossiach unweit vom Ufer des Ossiacher Sees. Die modernen Zimmer verfügen über Sat-TV und ein Bad. Das Restaurant serviert Kärntner Spezialitäten und internationale Gerichte.