Thüringer Schiefergebirge

Termin:
17.04. - 21.04.2018
Preis:
399,- € p.P. / DZ
EZ-Zuschlag:
0,00 €
anfragen »

Reise ohne Einzelzimmerzuschlag

Kennen Sie das größte zusammenhängende Stauseegebiet Europas? Dann unternehmen Sie eine Reise zum „Thüringer Meer“. Ausgedehnte Wälder, kulturelle Vielfalt, die vorzügliche Thüringer Küche und eine Tradition zum Anfassen, dass alles findet man im Thüringer Wald. Unser familiengeführtes Hotel „Am Schlossberg“ begrüßt Sie direkt am Thüringer Meer.

1.Tag: Göltzschtalbrücke – Ziegenrück
Die Anreise führt uns zunächst zur größten Ziegelbrücke der Welt – zur Göltzschtalbrücke. Wussten Sie aus wie vielen Ziegeln die Brücke erbaut wurde? Das und vieles mehr erfahren wir. Im Hotel am Schlossberg werden Sie am Abend musikalisch begrüßt. Zimmerbezug und Abendessen.

2.Tag: Ziegenrück – Schifffahrt
Nach einem gemütlichen Frühstück haben Sie Zeit, Ihren Urlaubsort zu erkunden. Den Nachmittag verbringen wir am größten Stausee Deutschlands. Bei einer Schiffsrundfahrt bringt Sie der Kapitän bis zur Staumauer der Bleilochtalsperre, dessen Name von den umliegenden Bleibergen stammt.

3.Tag: Schiefergebirge
Heute begeben wir uns auf den Spuren des blauen Goldes, wie man den Schiefer auch nennt. Er wird heute nicht mehr abgebaut. Um mehr über ihn zu erfahren, besuchen wir den Historischen Schieferbergbau – Technisches Denkmal. Am Nachmittag fahren wir in die über 1100 jährige Stadt Saalfeld. Spazieren Sie durch den historischen Stadtkern oder verbringen Sie etwas Zeit auf dem gemütlichen Marktplatz.

4.Tag: Schwarzatal – Haflinger
Unsere Fahrt führt heute über Bad Blankenburg durch das Schwarzatal zum schönen Barockschloß Schwarzburg mit seinem als „Lusthaus“ errichteten Kaisersaal, den wir besichtigen. Unser nächstes Ziel ist die steilste Standseilbahn der Welt, die Oberweißbacher Bergbahn. Die Fahrt – immer ein Erlebnis. Interessiert es Sie wie die Haflinger inmitten des Thüringer Waldes leben? Das erfahren Sie bei einer Hofführung des Haflingergestüt in Meura.

5.Tag: Heimreise
Die Heimreise führt uns nach Greiz. Bei einem Rundgang lernen Sie die Stadt kennen. Am Abend erreichen Sie die Heimatorte.

Leistung:

  • Fahrt im modernen Dreßler-Fernreisebus
  • Dreßler-Reiseleitung
  • Bordservice
  • Begrüßungssekt
  • 4 Übernachtungen im Hotel „Am Schlossberg“ in Ziegenrück
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen
  • Führung Göltzschtalbrücke
  • Schifffahrt
  • Eintritt Kaisersaal Schloß Schloß Schwarzburg
  • Bergbahnfahrt Oberweißbach
  • Besichtigung Haflingergestüt Meura
  • Musikalischer Abend
  • Stadtführung Greiz

Zusatzkosten:
Ortstaxe (zahlbar vor Ort)

Ihr Hotel:
Sie wohnen im familiengeführte Hotel Am Schlossberg im anerkannten Erholungsort Ziegenrück. Die Perle im oberen Saaletal, wie die Stadt liebevoll genannt wird, befindet sich zwischen der Bleiloch- und Hohenwartetalsperre und ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region. Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, TV, Telefon, Minibar und Fön. Zusätzlich bietet das Hotel auf allen Zimmern kostenfreies W-LAN an. Im Restaurant werden Ihnen regionale Spezialitäten sowie gutbürgerliche und vegetarische Köstlichkeiten serviert.