Urige Landromantik im Kellerwald

Termin:
03.09. - 07.09.2018
Preis:
529 € p.P. / DZ
EZ-Zuschlag:
45 €
anfragen »

Einzigartige Natur, heilende Quellen, schmucke Städtchen, kulturelle Highlights. Entdecken Sie eine Landschaft, so märchenhaft, dass die Brüder Grimm hier ihre Märchen schrieben. Die dicht bewaldeten Berge des urwüchsigen Kellerwaldes säumen die Szenerie der Erlebnisregion Edersee. Das blau-silberne Band der Eder verbindet diese einzigartige Natur- und Kulturlandschaft mit dem 27 Kilometer langen Edersee. Der kombinierte Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee gilt als Reich der urigen Buchen und ist ein wahres Eldorado für Naturliebhaber.

1.Tag: Anreise und Besuch Alsfeld
Lassen Sie sich in die Vergangenheit der märchenhaften Fachwerkstadt entführen! Es war einmal eine Stadt an der Handelsstraße, „die Straße durch die kurzen Hessen“. Diese führte von Frankfurt durch die Wetterau über Alsfeld nach Leipzig. Durch diese Lage entwickelten sich der Handel und die Zünfte in der Stadt, und so wurden die Bürger reich und bauten wunderschöne Häuser. Noch heute können Sie in Alsfelds Straßen und Gassen diesen Reichtum bewundern. Über 400 Fachwerkhäuser sind in der Altstadt erhalten. Weiterfahrt nach Bad Zwesten.

2.Tag: Freizeit oder Ausflug?
Die Gemeinde Bad Zwesten hat sich zu einem kleinen Juwel unter den Touristikanbietern im Gesundheitswesen entwickelt, ohne dabei den Charme seines dörflichen Charakters zu verlieren. Spazieren Sie durch diesen Kurort und entdecken Sie dabei das Heimatmuseum, die Alte Pfarrei oder ist der Wellnessbereich im Hotel interessant? Für alle Unternehmungslustigen halten wir ein zusätzliches Ausflugsangebot mit Schifffahrt auf dem Edersee und Besuch des Wildtierparkes mit einer Greifvogelschau bereit (fakultativ). Den erlebnisreichen Tag beschließt ein Nordhessisches Themenbuffet inklusive Märchenlesung.

3.Tag: Universitätsstadt Marburg
Die einzigartige Lage Marburgs verführt Sie als Gäste der Universitätsstadt zu einem unvergesslichen Aufenthalt zwischen Elisabethkirche und Schloss, zwischen Fluss und Berg, ob zum Entspannen am Lahn-Ufer, zum Erleben in der Altstadt oder zur Einkehr am Schlosstor. Historische Monumente und grüne Oasen, altehrwürdige Geschichte und modernes Studentenleben – Marburg vereint auf oftmals überraschende Weise Stadterlebnis und Naturgenuss, Gegenwart und Vergangenheit, Fortschritt und Tradition. Spannende Geschichten begleiten Sie auf der Stadtführung. Nun geht es zum Hüttenabend mit Jausenbuffet und Unterhaltungsmusik.

4.Tag: Knüllgebirge & Fuldatal
„Es war einmal ein kleines Mädchen, die Großmutter schenkte ihm ein Käppchen von rotem Samt.“ So begannen einst die Brüder Grimm, die die nordhessische Region als ihre Heimat bezeichnet haben, das bekannte Märchen „Rotkäppchen und der böse Wolf“ nach dem Vorbild der roten Käppchen der Schwälmer Tracht. Die Region Schwalm/Knüll ist Mittelpunkt im „Rotkäppchenland“. Wir erreichen Rotenburg a.d. Fulda, die über 750jährige Landgrafenstadt im Mittleren Fuldatal. Hier beginnt eine Zeitreise vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Die besondere Atmosphäre der Stadt, eine Mischung aus Tradition, Geschichte und Moderne, werden Sie bei einem Besuch in der Altstadt spüren. Ein Besuch in einer traditionellen Korbflechterei rundet unseren Besuch ab und beschließt den Tag mit einem Schwälmer Bauernbuffet.

5.Tag: Wartburgstadt Eisenach – Heimreise
In mitten von vier Tälern liegt Eisenach malerisch zu Füßen der Wartburg. Die überreiche kulturelle Tradition der Stadt ist mit Luther und Bach, mit dem Wirken der Heiligen Elisabeth, mit Telemann, Goethe, Wagner und Liszt verbunden. 500 Jahre Reformation, aber auch der Fahrzeugbau prägen die Stadtgeschichte. Bummeln Sie durch die Altstadt und entdecken Spuren der Geschichte oder auch die der Fernsehserie “Dr. Kleist“. Nun treten wir die Heimreise an. Gute Fahrt!

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Dreßler-Fernreisebus
  • Bordservice
  • Dreßler-Reiseleitung
  • Begrüßungssekt
  • 4x Übernachtung im Themenzimmer
  • 4x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1x Begrüßungscocktail
  • 2x Nordhessisches Themenbuffet
  • 1x Schwälmer Bauernbuffet
  • 1x Hüttenabend mit Jausenbuffet und Unterhaltungsmusik
  • 1x Märchenlesung
  • 1x Besuch der traditionellen Korbflechterei mit Kaffeetrinken
  • 1x örtliche Tagesreiseleitung Knüllgebirge
  • 1x Stadtführung Marburg
  • Ausflüge wie beschrieben

Zusatzkosten:
Ortstaxe  z.Z. 1,50 € p.P./Tag (zahlbar vor Ort)
Ausflugs Edersee & Wildpark:  39,- € p.P. (MTZ: 20 Personen)

Ihr Hotel:
Das Landhotel Kern liegt in Bad Zwesten, im Weltnaturerbe Kellerwald-Edersee. Ein herzlich, familiär geführtes 4* Hotel im regionaltypischen Fachwerkbau erwartet Sie. Jedes Zimmer ist individuell und zu einem bestimmten Thema gestaltet. Alle Zimmer sind mit Bad/WC, TV, Telefon, Fön ausgestattet. Freie Nutzung des Wellnessbereichs mit Schwimmbad, Lehm- & Beauty-Spa SPIRIT OF NATURE.