Auf Entdeckung im Nordschwarzwald - Wanderungen und Ausflüge

Termin:
22.08. - 27.08.2021
Preis:
626 € p.P. / DZ
EZ-Zuschlag:
40 €
anfragen »

Kombiniere Ausflug, Wandern oder Beides?      

Auf dieser Reise können Sie je nach Laune am Morgen des Tages entscheiden, ob Sie aktiv an einer leichten Wanderung oder am Ausflugsprogramm teilnehmen.

Romantische Wiesentäler, Schluchten, Mühlen und Bauernhöfe sowie reizvolle Kur- und Badeorte machen diese Region bekannt. Geschichten erzählen alte Fachwerkstädte wie Bretten oder die bekannte Klosteranlage Maulbronn.

A = Ausflug   W = Wanderung

1. Tag: Anreise
Über Nürnberg – Heilbronn – vorbei an Stuttgart erreichen wir das Mühlenanwesen der Familie Mönch, die dieses in 6. Generation bewirtschaftet und daraus ein schönes Landhotel schufen. Abends neben dem Mühlrad sitzen, dem Spiel der Forellen in den Teichen zu schauen oder ins Grün des Waldes blicken, das ist Urlaubsfeeling pur. Allein schon Hausmannskost, hausgebackenes Mühlenbrot und selbstgebackener Kuchen – was gibt es da noch zu überlegen, Sie möchten bestimmt dorthin!

2. Tag: Bad Liebenzell und Marzipan (A/W)
Heute ist Bade- und Erlebnisstadt Bad Liebenzell unser Ziel. Wer Lust hat, geht mit unserem Schwarzwald- Guide auf eine ca. 3 Stündige Wanderung durch die wildromantische Monbachschlucht. Wer es etwas ruhiger angehen möchte, flaniert durch den herrlichen Kurpark und besucht noch den Sophi Park und erlebt bei diesem Spaziergang die Welt der Philosphie. Anschließend treffen sich beide Gruppen in der Marzipan und Schokoladenmanufaktur und freuen sich auf die „süße Verführung“.

3.Tag: Ludwigsburg – Blühendes Barock (A)
Unser erstes Ziel heute ist das Schloss Solitude, welches auf einer aussichtsreichen Höhe am Rand von Stuttgart liegt und einen herrlichen Blick Richtung Norden bietet. Es wurde 1763 als Lust- und Jagdschloss begonnen. Ebene Wege laden zu einem Spaziergang um das Schloss ein. Von dieser Anhöhe können wir auch schon unser nächstes Ziel sehen, die Barockstadt Ludwigsburg mit dem herrlichen Schloss und dem „Blühenden Barock“ mit seiner weitläufigen Parkanlage und der farbenfreudigen Blütenpracht zieht alljährlich über 500.000 große und kleine Besucher an, auch uns. Spazieren Sie durch den Märchengarten, Rosengarten, Japan- und Bonsaigarten und vieles andere mehr.

4. Tag: Panoramastraßenfahrt (A/W)
Heute geht es hoch hinaus, in den nördlichen Schwarzwald. Die Fahrt auf einer der schönsten Panoramastraßen Deutschland ist schon ein Erlebnis. Wer Lust hat, der kann mit unserem Guide zum höchsten Berg des nördlichen Schwarzwaldes, der Hornisgrinde 1176 m hoch, eine kleine Wanderung unternehmen. Die Belohnung ist eine einmalige 360 Grad Rundumsicht.

5. Tag: Kloster Maulbronn und Naturpark Stromberg (A/W)
Die besterhaltene mittelalterliche Klosteranlage der Zisterzienser nördlich der Alpen wird alle sicherlich beindrucken. Nach diesem kulturellen Erlebnis lassen wir uns anschließend von der herrlichen Natur des Naturpark Stromberg begeistern. Bei einer kleinen Wanderung können wir die steilsten Weinberghänge von Baden- Württemberg betrachten und natürlich auch den Wein, der so viel Mühe und Arbeit macht, verkosten und ein Fläschle mit heim nehmen. Retour zum Hotel und Mühlenbesichtigung.

6. Tag: Heimreise

  

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Dreßler-Fernreisebus
  • Bordservice
  • Dreßler-Reiseleitung
  • Jubiläumssekt
  • Begrüßungsaperitif im Hotel
  • 5x Übernachtung
  • 5x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen
  • Mühlenbesichtigung mit dem Müllermeister
  • Besuch Marzipanmanufaktur mit Verkostung
  • Eintritt Blühendes Barock Ludwigsburg
  • Eintritt & Führung Kloster Maulbronn
  • ortskundiger Guide Tag 2, 4 und 5
  • Panoramastraßenfahrt
  • Kostenlose Nutzung der Freizeiteinrichtungen

 

Zusatzkosten:

  • Kurtaxe z.Zt. 0,65 € p.P./Tag (zahlbar vor Ort)

 

Hinweis:
Für die Wanderungen ist festes Schuhwerk erforderlich.

 

Ihr Hotel:
Sie wohnen idyllisch im Hotel Untere Kapfenhardter Mühle in Unterreichenbach, einer Original Mühle mit laufendem Mühlrad. Sie liegt mitten im Tannenwald zwischen Wiesen, dem Eulenbach und Forellenteichen. Alle Zimmer sind mit Bad/DU, WC, Fön, SAT-TV, Telefon, Radio, Safe ausgestattet. Gastronomisch werden Sie verwöhnt nach landestypischer Landhausküche, wobei vieles aus eigener Schlachter- und Räucherei über den Küchentisch kommt.