Bamberg & Fränkische Schweiz

Termin:
12.05. - 16.05.2019
Preis:
499 € p.P. / DZ
EZ-Zuschlag:
48 €
anfragen »

Aufgepasst! In wenigen anderen deutschen Ferienregionen gibt es so viel zu sehen wie in der Fränkischen Schweiz – zum Beispiel über 165 mittelalterliche Burgen, hunderte von großen und kleinen Höhlen, zahlreiche romantische Mühlen und viel Historie. Also eine Reise in die Vergangenheit. Bamberg ist eines der größten unversehrt erhaltenen Altstadtensembles Europas. Ein großer Reichtum an original erhaltener Bausubstanz vom Mittelalter zum Barock und auch ein breites Angebot kulinarischer Erlebnisse werden Sie begeistern.

1.Tag: Anreise – Schloss Memmelsdorf
Von Sachsen, durchs Vogtland nach Franken erwartet uns in Memmelsdorf das Schloss Seehof, die ehemalige Sommerresidenz und Jagdschloss der Bamberger Fürstbischöfe – Besichtigung. Weiterfahrt zum Hotel. Zimmerbezug und Abendessen.

2.Tag: Fränkische Schweiz
Nach einem leckeren Frühstück starten wir durch das Leinleitertal vorbei an Schloss Greifenstein bei Heiligenstadt. Weiter geht es durch das romantische Wiesenttal nach Gößweinstein, dem bekannten Wallfahrtsort. Über das Trubachtal mit herrlichen Ausblicken in die für die Region typischen Täler, vorbei an Felsendörfern, umgeben von bizarren Felsformationen und Trockenmagerrasen-Hängen, Streuobstwiesen und Tanzlinden erreichen wir Forchheim, das Tor zur Fränkischen Schweiz mit der Kaiserpfalz und einmaligen Fachwerkgebäuden.

3.Tag: Bamberg – Weinprobe
Der Tag beginnt mit einer Stadtführung in Bamberg. Zu den schönsten Bauwerken gehört der spätromanisch-frühgotische Kaiserdom mit dem weltberühmten Bamberger Reiter oder das alte Brückenrathaus mitten in der Regnitz. Danach können Sie beim geselligen Frühschoppen in einer der Brauereien das typisch fränkische Bier kosten und dazu ein Fränkisches Schäufele essen. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt individuell zu entdecken. Den Nachmittag verbringen Sie in Zeil am Main. Das Weinhaus Nüsslein begrüßt Sie zur Weinprobe Fränkischer Weine.

4.Tag: Kulmbach – Kronach – Coburg
Die alte Markgrafenstadt Kulmbach liegt am Zusammenfluss des Roten und Weißen Mains und ist bekannt für Biere von Weltruf. Von der Plassenburg, einer imposanten Burganlage hat man einen fantastischen Blick über die ganze Stadt. Nutzen Sie die Zeit für einen Bummel. Über Kronach und Coburg erreichen Sie am späten Nachmittag Ihr Hotel.

5.Tag: Heimreise
Leider heißt es nun Abschied nehmen. Auf Ihrer Heimreise machen Sie Zwischenstopp in Bayreuth, bevor Sie am späteren Nachmittag Ihre Heimatorte erreichen. 

Leistung:

  • Fahrt im modernen Dreßler-Fernreisebus
  • Bordservice
  • Dreßler-Reiseleitung
  • Begrüßungssekt
  • 4x Übernachtung
  • 4x Frühstücksbüfett
  • 3x Fränkisches 3-Gang Menü
  • 1x Fränkische Brotzeit
  • Besichtigung Schloss Seehof
  • Stadtführung Bamberg
  • Weinprobe
  • Kostenfreies WLAN im gesamten Haus
  • Kofferservice
  • Ausflüge

 

Zusatzkosten:
anfallende Kurtaxe/Ortstaxe (zahlbar vor Ort)

Ihr Hotel:
Sie wohnen im familiengeführten Landgasthof Büttel in Geisfeld. Die modernen Zimmer verfügen über Bad/WC und kostenfreies WLAN. Im Restaurant des Hotels Büttel kosten Sie traditionelle Gerichte der fränkischen Küche. Anschließend verweilen Sie im Kaminzimmer.