Die Loire - zwischen Schlössern und Gartenparadies

Termin:
04.06. - 11.06.2023
Preis:
1055,00 € p.P. / DZ
EZ-Zuschlag:
210 €
anfragen »

Wenn Sie erfahren wollen, wo die „schönsten“ Gemüse- gärten der Welt liegen oder der „Tomatenprinz“ lebt, dann reisen Sie mit uns in den „Garten Frankreichs“, der berühmten Kulturlandschaft im Loiretal. Zwischen wunderschönen Renaissance-Schlössern, Kräutergärten und zeitgenössischem Gartenbau finden Sie nahezu alle Varianten der Gartenbaukunst. Sie erleben auf dieser faszinierenden Reise das Internationale Gartenfestival in Schloss Chaumont-sur-Loire, schlendern durch traumhafte Gärten und bestaunen architektonische Meisterwerke.

1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung
Am frühen Morgen starten wir Richtung Forbach/Metz und erreichen am späten Nachmittag unser Hotel.

2. Tag: Weiterreise ins Loiretal
Nach dem Frühstück starten wir in Richtung Blois/Tours, wo wir die nächsten 5 Nächte zu Gast sein werden.

3. Tag: Gartenfestival in Chaumont-sur-Loire – Schloss Blois – Schloß Chambord
Unser deutschsprachiger Reiseleiter erwartet Sie zum ersten Ausflug. In Chaumont-sur-Loire befindet sich eines der reizvollsten Schlösser im Loiretal. Die verschiedenen Gärten im weitläufigen Schlosspark und das hier alljährlich stattfindende Internationale Gartenfestival, machen den Ort zu einem der bedeutendsten europäischen Treffpunkte für Gartenliebhaber. Am Nachmittag lädt uns die charmante Stadt Blois mit ihren vornehmen Villen, malerischen Höfen und dem imposanten Königsschloss zum Besuch ein. Der Tag wird mit einer Außenbesichtigung des gewaltigen, von Leonardo da Vinci mit kreierten, Renaissanceschlosses Chambord abgerundet.

4. Tag: „Märchenschloss“ Rivau – Schloss Brézé – Saumur
Auf dem unweit von Chinon gelegenen Schloss Rivau wird das Anderssein mit einem gewissen Funken Verrücktheit kultiviert! Die mittelalterliche Festung offenbart uns eine märchenhafte Welt, in der noch die Schritte der Ritter und der liebreizenden Damen sowie die Hufe der Schlachtrösser widerhallen und die 14 feenhaften Gärten zum Träumen einladen. Noch nie war das Kulturerbe so lebendig wie auf Schloss Rivau! Weiterfahrt zum Schloss Brézé. Unvorstellbar, dass sich unter dem stattlichen Bauwerk die größte unterirdische Festung Europas verbirgt. Den Nachmittag lassen Sie bei einer Verkostung der edlen Schaumweine in Saumur, bekannt durch seine Kavallerie-Schule und den traditionellen „Cadre Noir“ ausklingen.

5. Tag: Schloss Chenonceau – unterirdische Weinkellerei – Schloss Cherveny
Malerisch über dem Fluss Cher gelegen, bietet sich uns ein herrlicher Blick auf das Renaissanceschloss Chenonceau von Bord des Schiffes. Anschließend gehen wir zur Besichtigung des Schlosses und dessen Gärten. Die Loire-Weine verkosten wir in einem außergewöhnlichen, unterirdischen Weinkeller. Beschwingt setzen wir unsere Fahrt zum Schloss Cherveny fort. Lassen Sie sich von dem majestätischen Park sowie dem idyllischen Kanal verzaubern.

6. Tag: „Schloss-Tomaten“ beim Prinzen – Tours – Schloss Villandry
Nach dem Frühstück besuchen wir den Gemüse- und Blumengarten des Schlosses La Bourdaisière. Hier züchtet der Schlossherr, Prinz de Broglie, persönlich und mit großer Leidenschaft über 600 verschiedene Tomatenarten. Ein Teil des Gartens wird für die Dahlienzucht genutzt. Tours – Hauptstadt der Region Touraine steht jetzt auf dem Besuchsplan. Die Stadtbesichtigung führt durch die schön restaurierte Altstadt. Ein Höhepunkt der Reise ist der in der Renaissancezeit erschaffene Liebesgarten, wahrscheinlich das schönste Gartenreich Frankreichs, die Gärten von Villandry. Ach ja, Mon Amour!

7. Tag: Rückfahrt zur Zwischenübernachtung
Mit tollen Erlebnissen und Eindrücken im Gepäck fahren wir in den Raum Mulhouse zur Zwischenübernachtung.

8. Tag: Heimreise
Wir verabschieden uns von Frankreich und treten die Heimreise an.

 

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Dreßler-Fernreisebus
  • Bordservice
  • Dreßler-Reiseleitung
  • Begrüßungssekt
  • 1x Übernachtung / HP Raum Forbach/ Metz
  • 5x Übernachtung / HP Raum Blois/Tours
  • örtliche Reiseleitung Tag 3 – 6
  • Eintritt internationales Gartenfestival in Chaumont-sur-Loire
  • Gartenführung
  • Eintritt Schloß Chambord
  • Eintritt Märchenschloss Riveau
  • Eintritt Schloss Brézé
  • Besichtigung Weinkellerei mit Schaumweinprobe
  • Schifffahrt auf dem Fluss Cher
  • Eintritt Schloss und Gärten von Chenonceau
  • Besichtigung einer unterirdischen Weinkellerei mit Probe
  • Eintritt Schloss & Gärten Cheverny
  • Eintritt Schlossgärten von Schloss La Bourdaisiere
  • Eintritt Gärten Villandry
  • 1x Übernachtung /HP Raum Mulhouse

 

Zusatzkosten:

  • evtl. anfallende Kurtaxe/Ortstaxe (zahlbar vor Ort)

 

Ihr Hotel:
Alle Hotels der Reise sind im 3* Bereich (französische Klassifizierung) ausgewählt. Die Zimmer sind mit Dusche/Bad/WC/ ausgestattet sowie Safe, TV und Schreibtisch. Frühstück und Abendessen erhalten Sie im hoteleigenen Restaurant.