Hohe Tatra und slowakische Naturparadiese

Termin:
15.09. - 21.09.2019
Preis:
699 € p.P. / DZ
EZ-Zuschlag:
168 €
anfragen »

Die Hohe Tatra erfüllt Gipfelträume auf engstem Raum. Hunderte von imposanten Spitzen, tiefgrüne Bergseen, rauschende Wasserfälle, urige Hütten und garniert mit einer Ruhe, die viele in der Bergwelt suchen. Das kleinste Hochgebirge der Welt erwartet Sie mit dem höchsten Berg Mitteleuropas, der Gerlsdorfer Spitze (2655 m)! Eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt hält diese bezaubernde Landschaft des 1500 km langen Karpaten-Gebirgskammes für Sie bereit.

1.Tag: Anreise nach Strbske Pleso
Am Morgen verlassen wir Sachsen und fahren in die Slowakei. Hier erwartet uns das 4*Hotel Patria in exponierter Lage von Strbske Pleso am Tschirmer See.

2.Tag: Panorama-Rundfahrt Hohe Tatra
Bei diesem herrlichen Blick vom Hotel auf den Tschirmer See geht einem das Herz auf und ein erlebnisreicher Tag kann beginnen. Bei der Panoramarundfahrt durch den Tatra-Nationalpark sind die Stationen Altschmecks/Stary Smokovec und Tatra Lomnitz/Tatranska Lomnica. Wenn das Wetter es gut mit uns meint, wäre eine Auffahrt mit einer der Bergbahnen (fakultativ) sicher ein Erlebnis. Der Besuch des alten Goralendorfes Zdiar (fakultativ) beschließt das heutige Programm.

3.Tag:Zipser Land & Slowakisches Paradies
Die Zips gehörte in der Vergangenheit zu den wohlhabendsten Gegenden der Slowakei. Vom einstigen Reichtum künden noch heute viele zumeist gotische Bauten, zum Beispiel in Leutschau. Ein beeindruckendes Panorama bildet die Ansicht des Zipser Kapitels und der Zipser Burg, über Jahrhunderte das geistliche Zentrum der Deutschen in der Zips. Erleben Sie einen schönen Tag im Nationalpark Slowakisches Paradies und auf der Zipser Burgruine.

4.Tag: Niedere Tatra und Demänovska Tropfsteinhöhle
Heute fahren wir in das Demänovska Dolina – das schönste Tal der Niederen Tatra. Genießen Sie die herrliche Aussicht bis zu den Spitzen der Hohen Tatra und die unberührte Natur dieser Region. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit zum Besuch der Tropfsteinhöhle Demänovska jaskyna Slobody (fakultativ) – die Natur hat die 1921 entdeckte Freiheitshöhle geschaffen und ist die meistbesuchte Höhle der Slowakei. Die unterirdische Wunderwelt lockt mit farbigen Tropfsteinen und herrlichen Tropfstein-Seerosen, furiosen Sinterwasserfällen sowie trauben- und schwammartigen Stalaktitgebilden. Ein Erlebnis pur.

5.Tag: Pieniny – Nationalpark – Floßfahrt auf dem Dunajec
Der kleine Nationalpark liegt nordöstlich der Hohen Tatra an der slowakisch-polnischen Grenze. Neben dem Besuch des 1319 von Magister Kakas gestifteten Roten Klosters erleben Sie eine besondere Attraktion: Sie befahren den schönsten Abschnitt des Dunajec per Floß. Viele „Kapitäne“ tragen beim Flößen buntbestickte Goralentrachten. Ein einmaliges Gaudi. Der Abend vergeht ganz schnell in einer urigen Sennhütte mit gutem Essen, Wein und Zigeunermusik.

 6.Tag: Freizeit in Strbske Pleso
Heute genießen Sie einen freien Tag im höchstgelegenen Ort der Slowakei (1355 m), Strebske Pleso. Der Name wurde abgeleitet vom nahen Tschirmer See, an dessen Ufer um1875 die ersten Kurgebäude entstanden. Ein Rundweg (ca. 2,25 km) führt um den See herum oder fahren Sie mit der Tatra-Bahn nach Poprad. Die kleine Altstadt und das benachbarte, von sächsischen Einwanderern gegründete Georgenberg (Spisska Sobota) sind fein herausgeputzt.

 7.Tag: Heimreise
Zbohom! Auf Wiedersehen – wir treten die Heimreise an. Tolle Landschaftsbilder werden noch lange in unserer Erinnerung bleiben.

Leistung:

  • Fahrt im modernen Dreßler-Fernreisebus
  • Bordservice
  • Dreßler-Reiseleitung
  • Begrüßungssekt
  • 6x Übernachtung im 4* Hotel Patria in Strbske Pleso
  • 6x Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen
  • 1x Räuberabend mit Abendessen, Schnaps, Wein und Musik
  • Eintritt Zipser Burgruine
  • Eintritt Rotes Kloster
  • Floßfahrt auf dem Dunajec
  • Ausflug Panoramarundfahrt Hohe Tatra
  • Ausflug Zipser Land
  • Ausflug Niedere Tatra
  • Fachkundige, deutschsprechende Reiseleitung für 2. – 5.Tag

Zusatzkosten:

  1. anfallende Kurtaxe/Ortstaxe (zahlbar vor Ort)
  2. Eintritt/ Führung Demänovska Tropfsteinhöhle: ca.7,- € p.P.
  3. Eintritt Goralenmuseum Zdiar: ca.1,- € p.P.
  4. Bergbahnen

Ihr Hotel:
Das Hotel Patria**** befindet sich in zentraler, aber ruhiger Lage in Strbske Pleso, mit Nähe zum Bahnhof. Die Zimmer sind ausgestattet mit SAT-TV und DU/WC und kostenfreiem Internet-Zugang. Die Mahlzeiten werden im Restaurant des Hotels mit einer großen Auswahl an Spezialitäten serviert. In der stilvollen Koliba Patria erwarten slowakische Speisen die Besucher. Ob Salz-Dampfbad oder Sanarium, Schwimmbad und Wasserstraße Ice Cave, all dies können Sie in Ihrer Freizeit ausprobieren.

Hinweis: Personalausweis oder Reisepass mit einer 6-monatigen Gültigkeit notwendig.