Romantisches Altmühltal

Termin:
19.06. - 23.06.2021
Preis:
499 € p.P. / DZ
EZ-Zuschlag:
75 €
anfragen »

Reiseempfehlung unserer Reiseleiterin Heike

Im Naturpark Altmühltal entfaltet sich eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch – mit Wasser und Wiesen, bizarren Dolomitfelsen, Burgen, Schlössern und romantischen Städtchen. Die Altmühl ist Bayerns langsamster Fluss. Auf ihrem windungsreichen Weg zur Donau fließt sie bis nach Dietfurt. Dort trifft sie auf den Main-Donau-Kanal, der von Nürnberg kommend durch Berching und Beilngries führt. Gemeinsam streben sie ab Dietfurt und vorbei an Riedenburg der Mündung in die Donau bei Kelheim entgegen. Erleben Sie diese tolle Landschaft.

1. Tag: Anreise
Anreise zu Ihrem Hotel ins Altmühltal, in das malerische Essing mit seiner eindrucksvollen Kulisse. Zwischen dem Tatzlwurm, eine der längsten Holzbrücken Europas auf der einen Seite und auf der anderen Seite türmen sich gigantische, fast senkrechte Kalksteinfelsen aus der Jurazeit. Wir wünschen schönen Aufenthalt.

2. Tag: Altmühltal erleben
Entdecken Sie das Altmühltal mit seinen vielen Burgen, Schlössern und Höhlen. Romantisch auf dem Bergrücken gelegen, bietet die Rosenburg einen wunderbaren Blick über das Altmühltal. Zu Füßen der Burg liegt der Ort Riedenburg, ein Kleinod im Altmühltal. Hier befindet sich das Kristallmuseum, in dem sich die größte Bergkristallgruppe befindet. Freizeit und Gelegenheit individuell das Kristallmuseum zu besuchen. Wir fahren weiter in das idyllische Berching und werden hier schon zu einer lustigen Stadtführung erwartet. Am Nachmittag sind wir zu Gast auf der Kutscheralm zum Kaffeetrinken.

3. Tag: München
Willkommen in München. Während der Stadtrundfahrt lernen Sie Altes & Neues der bayrischen Landeshauptstadt kennen. Anschließend bleibt noch Zeit zum Erkunden. Wie wäre es mit einem Bummel über den Viktualienmarkt? Oder entdecken Sie die Münchner Kultur.

4. Tag: Auf den Spuren von Hundertwasser
Diesen Tag lassen wir in Ruhe beginnen und fahren nach Abensberg. Hundertwasser hat sich hier nach seinem Tod ein Denkmal setzen lassen mit dem Kuchlbauer Turm. Während einer Führung erfahren wir viel zu diesem Turm und der angrenzenden Brauerei. Natürlich wird auch Bier verkostet. Weiterfahrt. Nach den erlebnisreichen Tagen unserer Reise genießen wir die Ruhe der Kirche der Benediktinerabtei Kloster Rohr. Die von den Gebrüdern Asam in den Jahren 1716 – 1739 erbaute und ausgestaltete Abteikirche zählt zu den bedeutendsten des europäischen Barocks. Sie ist die erste Kirche, die die berühmten Asambrüder Cosmas Damian und Egid Quirian erbaut und ausgestaltet haben.

5. Tag: Servus Bayern
Nach dem Frühstück führt uns die Reise nach Laaber zur Confiserie Seidl. Begeben Sie sich auf eine unvergessliche Genussexpedition im Pralinendschungel, erobern Sie die Bärenhöhle mit all Ihren Gummigeschöpfen oder starten Sie zur süßen Safari in der Schokoladensavanne. Danach treten Sie wohl gelaunt die Heimreise an. „EIN LEBEN OHNE SCHOKOLADE – MÖGLICH. ABER SINNLOS “

 

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Dreßler-Fernreisebus
  • Bordservice
  • Dreßler-Reiseleitung
  • Jubiläumssekt
  • 4x Übernachtung in der Gasthof-Pension Ehrl
  • 4x Frühstück
  • 4x Abendessen
  • 1x Stadtführung Berching
  • 1x Kaffeetrinken auf der Kutscheralm
  • 1x Führung bei Kuchlbauer
  • 1x Eintritt Klosterkirche Rohr
  • 1x Stadtrundfahrt München
  • 1x Besuch Confiserie Seidl

 

Zusatzkosten:

  • Kurtaxe/Ortstaxe z.Zt. 0,80 €/P./Tag (zahlbar vor Ort)
  • Eintritt Kristallmuseum z.Zt. 4,00 €

 

Hotel:
Die Gasthof-Pension Ehrl liegt direkt und ruhig am Altmühl-Radweg. Alle Nichtraucherzimmer sind rustikal mit DU/WC, TV und WLAN ausgestattet. Ein schattiger Biergarten und ein bayrisch-gemütliches Wirtshaus hält heimische Spezialitäten sowie leckere Biersorten bereit.