Silvester im "Versailles des Norden" Ludwigslust

Termin:
29.12. - 02.01.2021
Preis:
694 € p.P. / DZ
EZ-Zuschlag:
110 €
anfragen »

Erleben Sie erholsame Silvesterfeiertage in Mecklenburg.
Ludwigslust trägt die Beinamen “Lindenstadt” und “Versailles des Nordens”. Inmitten der sogenannten Griesen Gegend gelegen, hat die Stadt ihren Ursprung in dem Dorf Klenow. In der wald- und wiesenreichen Gegend rund um den Ort konnten die Herzöge ihrer Jagdleidenschaft hervorragend nachgehen. Herzog Christian Ludwig II. ließ von 1731 bis 1734 ein bescheidenes Jagdschloss erbauen, dem Herzog Friedrich Franz 1754 den klangvollen Namen “Ludwigslust” gab. Heute wird der Ort liebevoll “Lulu” genannt.

1.Tag: Anreise nach Ludwigslust
Wir fahren in Richtung Norden. Bei einem Stopp in Magdeburg besichtigen wir den Dom. Unser Ziel ist unser Hotel Erbprinz in Ludwigslust.

2.Tag: Gestüt Redefin – Hitzacker
Alles Glück der Erde- liegt auf dem Rücken der Pferde. Getreu diesem Motto besichtigen wir heute das Landesgestüt in Redefin und erfahren während einer Führung allerlei Wissenswertes zur Geschichte des über 200 Jahre alten Gestüts. Am Nachmittag besuchen wir den anerkannten Kneipp-Kurort Hitzacker. Die Altstadt-Insel, umschlossen vom Flüsschen Jeetzel, hat sich ihren Charme bewahrt. Sie bietet nicht nur viele gemütliche Restaurants und Cafés, sondern auch ein interessantes Heimatmuseum im Alten Zollhaus von 1589, dem ältesten Gebäude Hitzackers. 

3.Tag: Silvester – Schwerin
Am letzten Tag des Jahres besuchen wir die Landeshauptstadt Schwerin. Bei einer Stadtführung lassen wir vom Schloss über die historische Altstadt, zum Schelfmarkt, am Pfaffenteich entlang bis zum Schlossgarten keine Sehenswürdigkeit aus. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung.
Auf zum Silvesterball, mit einem leckeren Galabuffet und Musik wird ins neue Jahr gefeiert.

4.Tag: Neujahr – Schloß Ludwigslust
Entspannt beginnen wir den Neujahrsmorgen mit dem leckeren Frühstück. Zu Mittag erkunden wir bei einer Führung das Schloss Ludwigslust. Hier lebt die Barockzeit. Ob auf der Schlossstraße, im weitläufigen Park oder im Schloss selbst: In Ludwigslust stoßen Sie auf Schritt und Tritt auf die prachtvolle Vergangenheit der Stadt. Tauchen Sie ein in die prunkvolle Wohnkultur des Barock und erfahren Sie Spannendes und Amüsantes aus der Geschichte des Schlosses in Ludwigslust.

5.Tag: Heimreise
Mit vielen schönen Erlebnissen im Gepäck treten wir die Heimreise an. 

Leistung:

  • Fahrt im modernen Dreßler-Fernreisebus
  • Bordservice
  • Dreßler-Reiseleitung
  • Begrüßungssekt
  • 4 Übernachtungen
  • 4x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen
  • 1x Silvesterball mit Galabuffet, Musik und Tanz im Hotel
  • Getränkepauschale zur Silvesterfeier (Softgetränke, Wein, Bier) von 19.00 – 01.00 Uhr
  • Besichtigung Magdeburger Dom
  • Baumkuchenmanufaktur Salzwedel
  • Führung Gestüt Redefin
  • Stadtführung Schwerin
  • Führung Schloss Ludwigslust

Zusatzkosten:

  • anfallende Ortstaxe (zahlbar vor Ort)

Ihr Hotel:
Sie wohnen im Hotel Erbprinz in Ludwigslust. Die Zimmer sind groß und mit Bad/WC, Telefon und Flachbild TV ausgestattet. Das Restaurant “Prinzenstube” lädt mit abwechslungsreicher Speisekarte zu kulinarischen Genüssen ein. Nach einem erlebnisreichen Tag können Sie in der Sauna entspannen.