"Wilde Weiber Wochenende" in Templin

Termin:
17.03. - 19.03.2023
Preis:
ab 299 € p.P. / DZ
EZ-Zuschlag:
50 €
anfragen »

Wilde Tage in der Uckermark – Die vielen kleinen, oft sehr versteckt gelegenen und von Schilfgürteln umgebenen Seen liegen in einer herrlichen Kulturlandschaft, auch als Toskana des Nordens bezeichnet. Wir haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das nicht nur „Wilden Weibern“ gefällt. Herzlich Willkommen“ in Templin!

1.Tag: Anreise nach Templin – Minimusical
Anreise nach Templin mit Stopp in Angermünde. Der staatlich anerkannte Erholungsort liegt direkt am Mündesee. Umgeben von weiten, nationalen Schutzlandschaften besticht die uckermärkische Kleinstadt mit ihrem berühmten historischen Stadtkern. Der liebenswerte Charme der einstigen Ackerbürgerstadt zeigt sich in seinen geschichtsträchtigen Bauwerken wie der Franziskaner Klosterkirche, die Sankt Marienkirche mit der wertvollen Wagnerorgel, dem barocken Rathaus, kleinen engen Gassen, liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und romantischen Höfen. Nach einem kleinen Bummel Weiterfahrt nach Templin. Kultureller Genuss am Abend: Das Minimusical: „Reife Damen“ der Uckermärkischen Bühnen Schwedt.

2.Tag: 5-Seen-Rundfahrt – „WildeWeiberParty“
Heute starten wir zu einer 5-Seen-Fahrt und genießen die Seenlandschaft. Wunderschön sind die Ausblicke auf die Stadt Templin mit ihrer schönen „Maria-Magdalena-Kirche“. Dabei werden verschiedene Brückenkonstruktionen unterfahren, bestaunen Sie die „Markgrafenquelle“ und sehen die Biberaktivitäten am Ufersaum. Ob Haubentaucher, Fischreiher, Eisvögel und Blesshühner – Interessantes über Flora und Fauna sowie Vergangenheit und Gegenwart hören Sie vom Schiffsführer. Nächstes Ziel ist der Marstall in Boitzenburg. Hier haben wir Plätze im Cafe reserviert, Sie entscheiden was Sie schlemmen möchten (fakultativ). Der Abend im Hotel steht unter dem Motto: „WildeWeiberParty“ mit Robbie-Williams-Double, einem Glas Sekt zur Begrüßung und anschließendem Tanz-und DJ-Programm.

3.Tag: Waldsiedlung Wandlitz – Heimreise
Wir verabschieden uns aus der Uckermark und treten die Heimreise an. Kurzer Stopp in der Waldsiedlung Wandlitz. Heute kann jeder durch das gusseiserne Haupttor in die Waldsiedlung Wandlitz spazieren – mehr als 30 Jahre lang war dies undenkbar. Denn zu damaligen Zeiten wohnten hier in der 1,5 Quadratkilometer großen Bernauer Ortschaft vor den nördlichen Toren Berlins die mächtigsten Personen der DDR, so z. B. Erich Honecker und Margot, Egon Krenz oder Walter Ulbricht. Doch nach luxuriösen Villen und anderer Dekadenz hält man in der Siedlung vergebens Ausschau. Spannend ist eine Spurensuche in dem naturnahen Gelände dennoch. Eine spannende Führung erwartet uns.

 

Leistung:

  • Fahrt im modernen Dreßler-Fernreisebus
  • Bordservice
  • Dreßler-Reisebegleitung
  • Begrüßungssekt
  • 2x Übernachtung im Ahorn Seehotel Templin
  • 2x Frühstücksbuffet
  • 2x umfangreiches Abendbuffet
  • 5-Seen-Schifffahrt
  • 1x Minimusical „Reife Damen“ Freitagabend
  • 1x „WildeWeiberParty“ mit Robbie-Williams-Double, 1 Glas Sekt, Tanz- und
    DJ-Programm Samstagabend
  • Führung in Waldsiedlung Wandlitz
  • Nutzung des Hotel-Innenpools

Zusatzkosten:

  • Kurtaxe: z.Zt. 1,50€ p.P./N. (zahlbar vor Ort)
  • Tortenschlemmen im Marstall
  • Zuschlag DZ Classic Plus: 40,-€/P.

 

Ihr Hotel:
Das 3*Ahorn Seehotel Templin mit Indoor-Pool und Fitnessraum erwarten Sie. Die Hotelzimmer sind per Lift erreichbar. Genießen Sie den Komfort eines 3* Hauses, Classic-Doppelzimmer befinden sich von der 3.-11. Etage, Doppelbett Breite 160 cm, Bad mit Dusche/WC und Föhn, TV, Safe, Telefon, Weckservice. Classic plus Zimmer befinden sich 2.-6. Etage, Doppelbett Breite 180 cm, sonst Ausstattung wie Classic Zimmer. Freuen Sie sich auf regionale Küche und treffen sich mit Freunden an der Bar zum leckeren Cocktail.