Wintertraum auf Usedom

Termin:
29.01. - 04.02.2019
Preis:
575 € p.P. / DZ
EZ-Zuschlag:
70 €
anfragen »

Eine der schönsten Perlen der Usedomer Kaiserbäder ist Heringsdorf. Schon Kaiser Wilhelm II. Liebte das milde Klima auf Usedom, dem sie ihren Namen verdanken. In Heringsdorf befindet sich auch die älteste Strandkorbmanufaktur Deutschlands. Seit 1925 werden in Heringsdorf Strandkörbe von Hand gefertigt und in die ganze Welt verkauft. Auf Usedoms 42 Kilometer langem und bis zu 70 Meter breitem Sandstrand lässt es sich auch im Winter sehr gut laufen oder man nutzt die sehr gut ausgebaute Strandpromenade zwischen Ahlbeck und Bansin.
Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie das Muschelmuseum oder die Seebrücken in Ahlbeck und Heringsdorf warten auf Ihre Entdeckung. Übrigens – die Seebrücke in Ahlbeck ist nicht nur die älteste Seebrücke Deutschlands, sondern war auch die Kulisse für den Loriot-Film „ Papa ante Portas“. Ob Deutschlands sonnigster Ort – Zinnowitz oder das Hinterland am Bodden, überall gibt es viel zu entdecken. Erholsame Urlaubstage liegen vor Ihnen.

1.Tag: Anreise nach Heringsdorf
Am Vormittag verlassen Sie Sachsen in nördliche Richtung und werden in den Nachmittagsstunden in Heringsdorf im Maritim Hotel Kaiserhof erwartet.

2.Tag: Heringsdorf
Nach einem ausgiebigen Frühstück ist Zeit zum ersten Kennenlernen Ihres Urlaubsortes. Spazieren Sie zur 1995 fertiggestellten Seebrücke oder gehen Sie ganz einfach bummeln.
Am Nachmittag laden wir Sie zu einer kleinen Kaffeefahrt in den Gutshof nach Mellenthin ein.

3.Tag: Usedom – Rundfahrt
Usedom ist die zweitgrößte deutsche Insel nach Rügen. Sie liegt in der Pommerschen Bucht in der südlichen Ostsee. Sie ist durch den Peenestrom und das Stettiner Haff vom Festland getrennt und durch die Swina von der Nachbarinsel Wolin. Zwischen Ostsee und Achterwasser wartet manch sehenswertes verschlafenes Örtchen oder Seebad auf Ihren Besuch. Wir wünschen Ihnen eine schöne Rundfahrt.

4. Tag: Freizeit

5. Tag: Insel Wollin & Swinemünde
Die Inseln Wollin und Usedom liegen im Mündungsdelta der Oder. 44 Inseln prägen die Landschaft von Swinemünde in Westpommern. Es ist die einzige Stadt Pommerns, die diesen außergewöhnlichen Inselcharakter trägt. Die Region besteht aus mehreren größeren und kleineren Inseln wie Wollin und Kaseburg. Dabei ist die Insel Wollin die größte Ostseeinsel Polens und Nationalpark mit einem großen Wisentreservat. Wir machen einen kleinen Stopp in Misdroy. Das Ostseebad liegt geschützt an den bis zu 110m hohen Hügeln des Nationalparks Wollin. So ist der Charakter Misdroys verbunden mit dem eines Seebades mit kilometerweiten Sandstränden, einer Promenade, einer Seebrücke und einem Kurpark. Rückfahrt Richtung Fähre nach Swinemünde und Spaziergang über die Promenade. Swinemünde hat sich im letzten Jahrzehnt sehr verändert und lässt keine Wünsche für Kurgäste und Urlauber offen.

6. Tag: Freizeit

 7. Tag: Heimreise
Eine erholsame Woche geht zu Ende und mit einer frischen Meeresbrise im Gepäck treten wir die Heimreise an.

Leistung:

  • Fahrt im modernen Dreßler-Fernreisebus
  • Bordservice
  • Begrüßungssekt
  • 6x Übernachtung
  • 6x Frühstück vom reichhaltigen Maritim-Frühstücksbuffet
  • 6x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • 1x Kaffee & Kuchen im Wintergarten mit Blick auf die Ostsee
  • 20% Nachlass auf alle Wellnessanwendungen
  • Teilnahme am Gästeprogramm (Montag – Freitag)
  • Freie Nutzung des Schwimmbades
  • Tagesausflug Insel Usedom mit örtlicher Reiseleitung
  • Tagesausflug Insel Wollin & Swinemünde
  • Kaffeefahrt ins Gutshaus Mellenthin incl. Kaffeetrinken

Zusatzkosten:
Kurtaxe : z. Z. 1,25 € p.P./Tag (zahlbar vor Ort)
Kofferservice:  6,-€/P.
Zuschlag Superior DZ:  132,-€/P.
Zuschlag Superior EZ:  330,-€/P.

Ihr Hotel:
Unweit des weißen Strandes und Seebrücke befindet sich das Maritim Hotel Kaiserhof Heringsdorf. Die Zimmer befinden sich zur Landseite (Classic) oder Seeseite (Superior). Zur Ausstattung aller Zimmer gehören Minibar, Telefon, TV-System, Video und SAT. Die Superior-Zimmer sind großzügig, in heller und gehobener Ausstattung, Sitzgruppe, Balkon und Seeblick. Erholung wird im Hotel groß geschrieben. Das ausgedehnte Thalasso International Gesundheits- und Wellnesszentrum Vitalgarten ist nicht nur mit einem Innenpool ausgestattet, sondern auch mit Saunalandschaft, Meeresklimakabine und sowie einem Fitnessraum. Lassen sie sich verwöhnen mit frischem Fisch, zartem Fleisch und anderen herzhaften Leckereien aus der Küche des Restaurants Palmengarten.