Wunderbare Wachau

Termin:
09.10. - 13.10.2019
Preis:
519 € p.P. / DZ
EZ-Zuschlag:
52 €
anfragen »

Weltkulturerbe und Wohlfühllandschaft – das ist die WACHAU. Das enge Donautal zwischen Melk und Krems mit herrlicher Landschaft aus Weinbergen, Obstgärten, Schlössern und Burgen und hat seinen romantischen Charme bis heute nicht verloren. Das berühmte Stift Melk, die Altstadt von Krems, der Marillenort Spitz und Dürnstein sind bekannte Höhepunkte jeder Wachau-Reise

1.Tag: Anreise nach Spitz
Am Nachmittag ist Ankunft im Hotel „Goldenes Schiff“ in Spitz. Zeit zum Bummeln durch diesen kleinen idyllischen Ort, immer die Donau als Begleiter. Zimmerbezug und Abendessen.

2.Tag: Maria Taferl – Stift Melk
Am Vormittag fahren Sie in den Wallfahrtsort Maria Taferl. Führung in der Basilika und bei guter Sicht schauen Sie auf die umliegenden Bergketten. Weiterfahrt zum Stift Melk, eines der schönsten und größten Barockensembles Europas. Die Geschichte Österreichs ist aufs Engste mit der Geschichte von Stift Melk verbunden. Möglichkeit der Schifffahrt von Melk nach Spitz (fakultativ).
Wachau und Wein – das gehört zusammen und natürlich eine Weinprobe, welche beim Spitzer Winzer den Tag beschließt. Na denn „Zum Wohle“.

3.Tag: Rundfahrt Wachau – Waldviertel
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Rundfahrt und fahren zuerst nach Zwettl. Hier bietet sich ein Rundgang an der mittelalterlichen Stadtbefestigung mit Burg an. Die schönen Barockfassaden, das prächtig verzierte Alte Rathaus und der bunte Hundertwasserbrunnen am Hauptplatz laden zum Verweilen ein. Sie fahren weiter entlang des Ottensteiner Stausees durch das schöne Kamptal nach Langenlois. Hier in der LOISIUM Weinwelt unternehmen Sie einen unterhaltsamen Ausflug in das Winzerdasein früher und heute. Sie erwartet ein außergewöhnlicher Rundgang mit vielen Geschichten zum Wein und natürlich auch eine Kostprobe.

4. Tag: Dürnstein – Krems
Nach einem gemütlichen Frühstück verlassen wir Spitz in östliche Richtung zum ersten Halt in Dürnstein. Die alte Kuenringerstadt ist ein unverzichtbares Ziel auf einer Wachaureise. Erfreuen Sie sich an der von Naturschönheit geprägten Landschaft, den Terrassen der alten Weingärten und zahlreichen Kulturdenkmälern. Weiterfahrt nach Krems. Spazieren Sie durch alten Ortskern der über 1000 Jahre alten Wein- und Kulturstadt oder kosten einen Wachauer Wein in einem der Heurigenlokale.

5. Tag: Heimreise
Erlebnisreiche Tage gehen zu Ende und wir treten die Rückreise nach Sachsen an. 

Leistung:

  • Fahrt im modernen Dreßler-Fernreisebus
  • Bordservice
  • Dreßler-Reiseleitung
  • Begrüßungssekt
  • 4x Übernachtung
  • 4x Frühstück
  • 4x Abendessen
  • Führung Basilika Maria Taferl
  • Besuch Stift Melk
  • Weinprobe in Spitz
  • Eintritt und Führung LOISIUM Weinwelt

Zusatzkosten:
Ortstaxe z.Z. 1,60 € p.P./Tag (zahlbar vor Ort)
Schifffahrt von Melk nach Spitz ca. 16.50 € p.P.

Ihr Hotel:
Sie wohnen im gemütlichen Gasthaus „Goldenes Schiff“ in zentraler Lage des Weindorfes Spitz.

Die behaglichen Zimmer sind mit DU/WC, TV, Fön ausgestattet, welche Sie über einen Lift erreichen. Im Restaurant wird Augenmerk auf Qualität sowie Produkte aus der Umgebung gelegt. In diesem Haus schwingt die Chefin noch selbst den Kochlöffel. Ein uriger Biergarten lädt zum Verweilen ein.