Zauberhafte Provence & Mittelmeerimpression 

Termin:
01.05. - 08.05.2023
Preis:
1055 € p.P. / DZ
EZ-Zuschlag:
260 €
anfragen »

Traumreise zwischen Bergen und Meer          

Südfrankreich – allein das Wort weckt Sehnsüchte nach dem Duft und dem Geschmack der Provence. Ob das Rhonetal, die faszinierende Stadt Avignon, Heimat von Mireille Mathieu oder auch die malerische Altstadt von Aix-en-provence – Sie werden begeistert sein vom Licht, den Spuren Vincent van Goghs und der Heiterkeit der Bewohner der Provence. Die Franzosen nennen ihren sonnenverwöhnten Süden, Le Midi und diese Gegend zählt zu den malerischsten und kulturell interessantesten Regionen des Landes. Hier reisen Sie wie Gott in Frankreich und freuen sich auf tolle Erlebnisse.

1.Tag: Anreise
Anreise zur Zwischenübernachtung in den Raum Freiburg/ Mulhouse.

2.Tag: Provence
Heute fahren Sie weiter über Besancon, Lyon in die Provence. Alle waren hier: van Gogh, Cézanne, Picasso, Matisse oder Chagall… und viele andere bekannte und unbekannte Maler nach ihnen. Sie alle waren begeistert von dieser einzigartigen provenzalischen Landschaft zwischen Meer und Hochgebirge, mit Sonnenblumen- und Lavendelfeldern, uralten Städten und Bilderbuch-Dörfern, mit bunten Märkten und ebenso bunten Häfen. Die Provence ist der Inbegriff vielfältiger und atemberaubender Landschaften. Zerklüftete Felsen, wilde Schluchten und üppige Natur – das ist der Regionale Naturpark Luberon. Hier im Raum Avignon/Orange werden Sie 5 Nächte verbringen.

3.Tag: Avignon – Aix-en-Provence
Nach dem Frühstück begrüßt Sie unsere örtliche Reiseleitung, die Sie die nächsten Tage begleitet. Sie besichtigen Avignon, haben Zeit zum Bummel und erleben den erhabenen Blick auf den gewaltigen Papstpalast aus dem 14. Jh. Wer kennt nicht die so oft besungene „Brücke von Avignon“. Weiterfahrt in die Stadt der tausend Brunnen Aix-en-Provence mit seinen alten Platanen.

4.Tag: Orange – Nimes – Pont du Gard
Hm…welche Düfte. Heute ist Markttag in Orange, der mit seinen ca. 300 Ständen schon seit dem 15. Jh. stattfindet. Nach diesem Erlebnis fahren wir weiter ins „Französische Rom“ nach Nimes zum Stadtbummel. Am Nachmittag erwartet Sie der Pont du Gard, das wohl eindrucksvollste römische Bauwerk Südfrankreichs. Das Aquädukt ist bereits über 2000 Jahre alt und thront 50 Meter über dem Fluß Gardon.

5.Tag: Naturpark Luberon – Gordes – Roussillon
Nach der Besichtigung des Lavendelmuseums fahren wir zum malerisch, an einer Hügelkuppe geschmiegten Ort Gordes, einst Hochburg des Handwerks und heute Anziehungspunkt vieler Künstler. Mit Ihrem Reiseleiter spazieren Sie an den Flanken der alten Steingruben entlang quer durchs Dorf zur Burg und zu den einstigen Waschstellen und Mühlen ins Handwerkerviertel. Nun folgt noch ein Blick in die Ockersteinbrüche von Roussillon – was für ein grandioses Farbspiel. Zum Tagesausklang wartet ein Weinkeller mit Kostprobe.

6.Tag: Marseille & Badeort Cassis
Richtung Süden ans Mittelmeer, nächster Halt Marseille, die älteste Stadt Frankreichs mit der Kathedrale Notre-Dame-de-la-Garde, dem „Vieux Port“ (alter Hafen) sowie dem vorgelagerten Chateau d’If. Am Nachmittag Weiterfahrt in den beliebten Bade- und Urlaubsort Cassis am Mittelmeer zur Schifffahrt durch die zerklüfteten Kreidefjorde mit den bis zu 400 Meter hohen weißen Felsen.

7.Tag: Avignon – Zwischenübernachtung Raum Freiburg/ Mulhouse
Au revoir! – Auf Wiedersehen! Vorbei an Genf, Lausanne und Basel treten wir die Heimreise mit Zwischenübernachtung an.

8.Tag: Heimreise
Erlebnisreiche Tage gehen zu Ende.

 

Leistung:

  • Fahrt im modernen Dreßler-Fernreisebus
  • Bordservice
  • Dreßler-Reisebegleitung
  • Begrüßungssekt
  • 1x Übernachtung/HP Raum Mulhouse
  • 5x Übernachtung/HP in Orange
  • Ganztägige örtliche Reiseleitung Tag 3 – 6
  • Eintritt Pont du Gard
  • Eintritt & Führung Lavendelmuseum
  • Besichtigung der Ockersteinbrüche Roussillon
  • Besichtigung einer Weinkellerei mit Probe
  • Transfer Navette-Busparkplatz-Hafen-Busparkplatz Cassis
  • Schiffsfahrt durch die Kreidefjorde von Cassis
  • 1x Übernachtung/HP Hotel ibis Mulhouse

Zusatzkosten:

  • evtl. anfallende Kurtaxe/Ortstaxe (zahlbar vor Ort)

Ihr Hotel:
Hotel Kyriad Orange befindet sich in einem Gebäude aus dem 17. Jh. im Herzen von Orange. Hier wohnen Sie in der Nähe vom antiken Theater und 300 m vom römischen Bogen entfernt. Jedes der Nichtraucherzimmer ist mit Klimaanlage, SAT-TV und einem eigenen Badezimmer, Fön ausgestattet. Die Zimmer sind mit dem Aufzug erreichbar. Das Restaurant serviert neben einem Frühstück auch traditionelle regionale Küche.