André Rieu in Maastricht

Termin:
10.07. - 13.07.2020
Preis:
649 € p.P. / DZ
EZ-Zuschlag:
165 €
anfragen »

Das besondere Highlight im Reiseprogramm 2020

André Rieu in Maastricht!  Auf dem romantischsten Platz der Niederlande: dem Maastrichter Vrijthof gerät man ins Schwärmen! Die Konzerte sind immer wieder ein besonderes Highlight. Bereits zum zwölften Mal in Folge genießt man diese beliebten Konzerte in der besonderen Atmosphäre in der Heimatstadt André Rieu`s. Immer wieder beeindruckt der Klang des Johann-Strauss-Orchesters, das nicht nur durch hervorragende spielerische Individualität brilliert, auch der Auftritt von vielen Gästen und Solisten ist immer wieder mitreißend.
Feiern und träumen Sie bei Walzerklängen, klassischen Hochgenüssen, Operetten und Musicals. Erleben Sie einen unvergesslichen Abend und überzeugen Sie sich selbst, weshalb André Rieu seit Jahren zu den weltweit beliebtesten Live-Künstlern gehört!

1.Tag: Anreise
Direkte Anreise über Kassel, Dortmund, Düsseldorf nach Maastricht. In den Nachmittagsstunden erreichen Sie das Hotel in Maastricht. Abendessen in der Brasserie in Nähe zum Hotel.

2.Tag: Maastrich entdecken – Konzert
Nach einem gemütlichen Frühstück bleibt Zeit für individuelle Unternehmungen in der Nähe des Hotels oder um die mittelalterliche Stadt Maastricht bei einem individuellen Spaziergang näher kennen zu lernen. Kaum eine andere Stadt in den Niederlanden ist „ausländischer“ als Maastricht. Sie verbindet die niederländische Geschichte mit französischen, belgischen und deutschen Einflüssen. Während eines Stadtrundganges am Nachmittag sehen Sie die Sankt Servatius-Basilika, das eindrucksvolle Rathaus am Markt oder die Servatius-Brücke, die sogenannte ‚alte‘ Brücke, über die mächtige Maas. Ihr Stadtführer weiß bestimmt allerlei Geschichten hinter den Sehenswürdigkeiten zu erzählen. Danach nehmen wir das Abendessen in einem Restaurant im Stadtzentrum ein, welches fußläufig zum Konzertplatz liegt. 21 Uhr ist Konzertbeginn. Rückkehr zum Hotel nach Mitternacht mit unserem Reisebus!

3.Tag: Aachen – Lüttich
Unser Tag beginnt gemütlich. Am späten Vormittag besuchen wir Deutschlands westlichste Großstadt Aachen und lernen die Stadt bei einer Führung kennen, die untrennbar mit Karl dem Großen verbunden ist. Den Nachmittag verbringen wir in die zweitgrößte Stadt der Wallonie – Lüttich. Dort angekommen ist Freizeit, um unter anderem den futuristischen Hauptbahnhof Liege-Guillemins, die Opera Royal de Wallonie, die St. Bartolomäus Kirche und die weltbekannte Treppe Montagne de Beuren kennen zu lernen. Die Treppe Montagne de Beuren führt Sie zum vermutlich besten Ausblick der Stadt. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen in der Brasserie.

4. Tag: Heimreise
Es heißt Abschied nehmen von beschwingten Tagen und wir treten die Heimreise an.

 Leistung:

  • Fahrt im modernen Dreßler-Fernreisebus
  • Bordservice
  • Dreßler-Reiseleitung
  • Begrüßungssekt
  • 3x Übernachtung
  • 3x Frühstück
  • 2x Abendessen in der Brasserie Steinbos
  • 1x Abendessen im Stadtzentrum
  • 1x Stadtführung Maastricht
  • 1x Sitzplatzkarte Kategorie 3
  • Ausflug Aachen und Lüttich
  • Stadtführung Aachen
  • Kurtaxe

Zusatzkosten:

  • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Ihr Hotel:
Das ibis budget Stein Maastricht befindet sich vor den Toren der Stadt Maastricht gegenüber einem Park und wurde neu renoviert. Alle Zimmer verfügen über einen Flachbild-SAT-TV und ein eigenes Bad. Zum Abendessen gehen Sie nur wenige Schritte in den Park zur Brasserie Steinbos. Öffentliche Bushaltestelle ca. 900 m vom Hotel entfernt.